Medical Wellness Judit Müller

Die Wirkung von Hyaluronsäure

 

 

Die Hyaluronsäure, ein Glycosaminoglycan, ist ein

 

natürlicher Bestandteil der Haut und hat die Aufgabe,

 

Bindegewebsfasern und Strukturproteine zu stützen und

 

Wasser zu binden.

 

 

 

Hyaluronsäure regt die Produktion von kollagenen und

 

elastischen Fasern an, revitalisiert das Bindegewebe und

 

hilft so Spannkraft und Elastizität der Haut zu erhalten.

 

 

 

Bei schädlichen Einflüssen von außen, wie z.B.

 

UV-Belastung, fängt Hyaluronsäure zellschädigende

 

Moleküle ab.

Referenz


Zurück     •      Home
Produkte mit Hyaluronsäure

 

 

Hyaluronsäure ist ein sehr effektiver Feuchtigkeitsspender.

 

Es handelt sich um ein biotechnologisches Produkt.

 

Sie ist in verschiedenen Qualitäten und Molekular-

 

gewichten erhältlich. Die Produktion von körpereigener

 

Hyaluronsäure nimmt mit zunehmendem Alter ab und

 

Hautalterungserscheinungen wie Falten, trockene Haut

 

und Elastizitätsverlust sind die Folge.

 

 

 

Um diese Ermüdungserscheinungen effektiv zu

 

bekämpfen, muss der Hyaluronsäuregehalt auf ein

 

jugendliches Niveau angehoben werden. Dies kann durch

 

die direkte Zugaben von Hyaluronsäure erreicht werden.